Tag 19: Statement von Lina

Weil heute schon Menschen wegen der Klimakrise leiden und sterben, ist Lina im unbefristeten Hungerstreik. Sie sieht es als ihre Pflicht ihre Privilegien zu nutzen, um globale Gerechtigkeitskämpfe wie Klimagerechtigkeit, Anti-Rasissmus, Queer-Feminismus und Anti-Kapitalismus zu verbinden

Teilen diesen Beitrag:
Veröffentlicht in Logbuch.