Tag 11: Was für ein Tag!

What a Day! Presse-Workshop, Online-Briefing, Besuch bei Olaf Scholz, Besuch beim Sommerfest der Generationenatiftung, Mahnwache am Reichstag, ARTE-Aufzeichnung mit Ronja von Rönne, Portraitfotografien unserer Hungerstreikenden… beinahe mehr Programm als in einen Tag passt.

Und neben all dem Trubel der heute passiert ist, müßen wir auch noch über den gesundheitlichen Zustand unser Hungerstreikenden berichten: Leider machen sich immer schwerere Folgen bemerkbar. Jacob ist heute fast ohnmächtig geworden, sodass er einer medizinischen Notfall-Versorgung unterzogen werden musste.

Auch anderen Streikenden ging es den Tag über bemerkbar schlechter. Wie lange wollen die Politiker*innen noch warten? Wir brauchen das Gespräch jetzt!

Teilen diesen Beitrag:
Veröffentlicht in Uncategorized.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.